Jung unterschätzter Ortswein

 

Aus dem Rheingauer  Weingut von Graf Kanitz stammt der 2014er Lorcher Riesling QbA trocken, VDP-Ortswein. Dieser Wein ist ein Paradebeispiel dafür, dass es sich lohnt, Weine nicht immer jung zu trinken und zu bewerten sondern ihnen etwas Reife auf der Flasche zu gönnen.

Die erste Begegnung mit diesem Wein war von gegenseitiger Zurückhaltung geprägt, in der Nase zeigte er sich gemüsig-käsig, leicht erdig. Am Gaumen recht weich trotz feiner Säure und mit etwas Gerbstoff versehen, erschien er mir als durchschnittlicher nicht sonderlich attraktiver Riesling, der jung und frisch am besten schmeckt.

20170520_173149_001[1]

Heute zeigt sich der Wein deutlich entwickelter und offener, in der Nase mit grünen Pflanzen, zartem Blütenduft, verhaltenen gelben Früchten und einer schönen Mineralität. Am Gaumen besitzt er eine reife saftige Frucht, nur leichte Süße und pflanzliche und mineralische Noten. Im Abgang findet sich ein feiner Gerbstoffgriff, ein Hauch von roten Früchten, der Nachhall hat eine schöne Länge. In dieser Form ist der Wein gut für weitere Jahre Entwicklung.

Sehr schön, dass dieser Wein im Frühjahr 2017 für 7,50 Euro ab Weingut immer noch erhältlich ist. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir noch einige Flaschen in den Keller gelegt.

 

Ein Gedanke zu “Jung unterschätzter Ortswein

  1. stephansweinkeller sagt:

    Nachtrag: Im März 2018 ist der Wein von der Homepage des Weinguts verschwunden, weil ausverkauft. Glückwunsch an alle, die diesen Wein (noch) im Keller haben! Nach wie vor steht er wie eine Eins im Glas. Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung und werde berichten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s